Karnischer Höhenweg Österreich

Karnischer Höhenweg Österreich

Karnischer Höhenweg Österreich 150 150 Wanderblog

  6 Tage

  131 km

  Moderat

  7236 m

  8730 m

Karnische Höhenweg

Eine 7 Tage Wanderung auf dem Friedensweg entlang der Staatsgrenze zwischen Italien und Österreich. Eine Wanderung durch den Nationalpark Hohe Tauern.

Erlebe mit uns den Karnischen Höhenweg!

Suchst du nach unseren Etappen-Beschreibungen oder Karten?

Karnische Höhenweg – Unsere Wandererfahrung

Orientierung: rot-weiße Streifen alsWanderzeichen mit KHW 403. Wenn du auf der italienischen Seite wanderst, fehlen die Markierungen KHW 403. Dennoch ist der Wanderweg gut zu identifizieren. Der Fernwanderweg Karnischer Höhenweg ist auf der Seite Österreichs gut ausgewiesen.
Der Start- und Zielpunkt sind gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Du kannst auch nur einige Etappen wandern und aussteigen
Du solltest in guter körperlicher Verfassung sein. Dieser Weg bringt dir viele Höhenmeter auf unebenem Gelände. Technische Kletterfähigkeiten sind nicht erforderlich.
In den meisten Berghütten kannst du mit deiner Kreditkarte zahlen. Dennoch ist es sehr ratsam Bargeld mitzuführen, da Maschinen auch mal ausfallen.
Während deiner Wanderung erreichst du mehrfach täglich bewirtschaftete Hütten. Hier gibt es sehr köstliche Angebote! Nehme genügend Wasser von den Hütten mit. Es gibt kaum Bäche oder Flüsse mit trinkbarem Wasser. Aufgrund der Viehhaltung ist das Wasser in den Almflächen nicht zu empfehlen.
Der Karnische Höhenweg ist eine reine Hüttenwanderung. Das Zelten in den Bergen Östereichs und Italiens ist verboten. Du solltest die Hütten frühzeitig reservieren, vor allem im Sommer. Dringend empfohlen ist hier eine Mitgliedschaft in einem Alpenverein.
Entlang des Friedensweges findest du zahlreiche Objekte wie Ruinen, die an die schreckliche Kriegszeit erinnern. Der Wanderweg verläuft in seiner gesamten Länge durch eine abwechslungsreiche Gebirgslandschaft und bietet herrliche Ausblicke und Panoramen.
Achtet auf die Einhaltung der Regeln im Umgang mit Weidetieren. Hier ein Flyer-Download von Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) – Österreich

Unsere Etappen

1. Sillianer Hütte zur Porzehütte, 20km
2. Porzehütte zum Hochweißsteinhaus, 17km
3. Hochweißsteinhaus zur Wolayersee-Hütte, 15km
4. Wolayersee-Hütte zur Zollerseehütte, 23km
5. Zollerseehütte zum Alpenhof Plattner, 24km
6. Alpenhof Plattner zum Gasthaus Starhand, 23km
7. Dolinza Alm nach St.Stefan Vorderberg (Bahnhof), 8km

Karnische Höhenweg Übersichtskarte

Zu den schönsten Weitwanderwegen Europas zählt der Karnische Höhenweg. Der Weg ist gleichzeitig ein Teil des Europäischen Fernwanderweges E10. Dieser Fernwanderweg KHW 403 ist rund 150 km lang und führt durch ein landschaftlich abwechslungsreiches Gebiet. Während des ersten Weltkrieges verlief die Front zwischen Italien und Österreich entlang am Kamm der Karnischen Alpen. Die Spuren dieses Gebirgskrieges sind entlang des Weitwanderweges immer wieder sichtbar.

Friedensweg – „Via della pace“

Daher wird dieser Weg auch „Via della Pace“ oder auch Weg des Friedens – genannt. Der Friedensweg ist ein langer, inneritalienischer Höhenweg entlang der ehemaligen italienisch-österreichischen Frontlinie des Ersten Weltkriegs in den Alpen.

Atemberaubende Landschaften

Wer nur die Hälfte des Friedenweges wandern möchte, findet zwei unterschidliche Abschnitte. Der westliche Teil ist hochalpin von Sillian bis zum Bergsteigerdorf Mauthen. Der östliche Teil zeigt sich eher von seiner sanften Seite. Hier wanderst du über weitläufige Almlandschaften bis nach Thörl Maglern.

Für weitere Informationen zum Wandern auf dem Karnischen Höhenweg kontaktiere uns einfach. Schaue dir unsere Videos auf YouTube an und erkunde unsere anderen Trails, die wir für dich erlebt haben!
Pass auf dich auf und geh raus und mach es möglich!